Altstadtimpressionen

 
 

 
Viele größere Städte entlang der Schwarzwaldbahn haben eine Altstadt mit dazugehörender Stadtmauer, so unter anderem auch Gengenbach und Villingen.
Die auf der Modellbahnanlage aufgebaute Altstadt ist in dieser Form in Hausach jedoch nicht zu finden und wurde in Anlehnung an Gengenbach hier aufgebaut.

 
 

 
Die Altstadtmauern Bestehen teilweise aus fertigen Mauerteilen der Fa. Faller, welche mit Silikonkautschuk abgeformt und mit Gips ausgegossen wurden, um individuellere Teile zu erhalten. So lassen sich auf einfache Weise eingefallene Mauern und Mauerkronen nachbilden. Mit Plakafarbe, Künstlerkreide und Trockenfarben wird alles gealtert, um ein natürliches Aussehen zu erreichen.
Ebenso behandelt wurden auch die Altstadthäuser.


Blick von einem der Wehrtürme über die Altstadt bis zum Bahnhof Hausach. Vom Wehrturm bis zum Hintergrund an der Wand sind es immerhin fast 24 Meter!


Auf dem Marktplatz herscht 2 mal in der Woche ein reges Treiben. Hier wird auch der alljährliche Weihnachtsmarkt veranstaltet.

 >> Bilder vom
      Baufortschritt

16.01.2011-24.01.2011

01.01.2011-15.01.2011

11.12.2010-31.12.2010

01.12.2010-10.12.2010

01.11.2010-26.11.2010

29.10.2010 Gerwig Sonderfahrt

25.10.2010 - 28.10.2010

11.10.2010-25.10.2010

27.09.2010-10.10.2010

Nachtimpressionen 2

Nachtimpressionen 1

V200- Streckenimpressionen 3

V200- Streckenimpressionen 2

V200- Streckenimpressionen 1

Gärten - Felder

Bahnhof Hausach

Altstadtimpressionen

Januar 2005

Dezember 2004

Oktober / November 2004

August / September 2004

Juni / Juli 2004

Mai 2004

März / April 2004

Februar 2004

Januar 2004

Oktober / Dezember 2003

Juli / August 2003

Montage der Gleiswendel

Eröffnung

Vorbereitung der Ausstellungshalle